Kleine Hände-Große Gedanken spricht alle Wedemärker Kindertagesstätten und Grundschulen unter der Organisation des Seminar Aktions Zentrum Wedemark e.V. in Kooperation mit dem Bündnis für Familie an.

Kinder wollen die Welt begreifen und verstehen, manche etwas intensiver und genauer. Kleine Hände-Große Gedanken sprechen diese Kinder im Alter von 4 Jahren bis 7 Jahren an, um ihnen Freiräume zum Forschen und Begreifen zu bieten. In dem Austausch und gemeinsamen Entwickeln von Ideen und Lösungsstrategien leben interessierte und wissbegierige Kinder auf und kommen zu erstaunlichen Ergebnissen.

Losgelöst von dem üblichen Rahmen in Zusammenarbeit mit älteren und gleichaltrigen Kindern tauchen sie ab in ihre eigene Welt und erleben ihre eigenen Fähigkeiten und Ressourcen. Die Vielfältigkeit ergänzt sich und fordert alle Teilnehmer  mit individueller Intensität, stärkt das Selbstbewusstsein und fördert die Persönlichkeitsentwicklung. Erlebte Ressourcen fördern Sozialkompetenzen  und bilden eine lebenslange Säule der Persönlichkeit. Auffälligkeiten und fehlende Integration von unsicheren und unterforderten Schülern und Schülerinnen können vermieden werden. Das Wissen um die eigenen Fähigkeiten eröffnet nicht nur neue Sichtweisen, sondern lässt sie auch geduldiger und entspannter ihre Umwelt erleben.

Zweimal im Jahr treffen sich angesprochen Kinder an drei aufeinanderfolgenden Nachmittagen, um sich intensiv mit einem Thema auseinanderzusetzen. Im Anschluss stellen wir die Ergebnisse in einer gemütlichen Runde den Eltern und interessierten Erzieher/Innen bzw. Lehrer/Innen vor.

Erzieher/Innen bzw. Lehrer/Innen sprechen die Eltern der begabten Kinder an, die Anmeldung übernehmen die Eltern. Die Teilnahme ist für alle kostenlos.

Kleine Hände-Große Gedanken wird von Elke Steinmetz, Begabungspsychologische Beraterin, und ihrem pädagogisch ausgebildetem Team begleitet und unterstützt.

Beispiel-Kursthema: Farben – Gefühle – Spiele

Farben können Gefühle, Stimmungen, Bilder, Erinnerungen und vieles mehr auslösen. Welche Farben gibt es, welchen Einfluss haben Farben auf uns? Können Farben sprechen?

In verschiedenen Schwerpunktgruppen tasten wir uns in das Thema hinein und erwarten gespannt wohin uns die Gedanken führen.